Städtevergleich Wien - München - Linz

Wien 2017

Bericht zum Städtevergleich 2017 in Wien vom 03. - 05.11.2017

Liebe Seniorinnen und Senioren,
zuerst einmal Gratulation für dieses erfolgreiche und gigantische Wochenende. Wieder hatten wir ein schönes gemeinschaftliches Treffen beim Städtevergleich in Wien. Leider ging die Gesamtwertung wieder an die Wiener Seniorinnen und Senioren. Sie sind uns leider beim Teamwettbewerb immer ein kleines Stückchen voraus und das ist dann beim Einzelwettbewerb nicht mehr aufzuholen.
Durch die Geschlossenheit in ihren Teams (wegen Ausscheidungsspielen) haben die Wiener Senioren einfach Spieler dabei die wirklich teilweise über ihre Verhältnisse, z.B. auf 8 Spiele 1.870 Pins bzw. 1.760 Pins gespielt haben. Aber solche Leistungen sind ihnen vergönnt und man muss diese einfach akzeptieren. Da kann man nur den Hut ziehen und gratulieren. Wenn man dann aber bei der Siegerehrung die Platzierungen unserer Münchner Seniorinnen und Senioren gesehen hat, kann man voller Stolz feststellen: Wir haben uns sehr teuer verkauft und hervorragende Leistungen gebracht. Dafür herzliche Gratulation an alle Platzierten und auch an alle anderen die versucht haben ihr Bestes zu geben. Leider waren wir durch 2 kurzfristige Verletzungen bei den A–Senioren geschwächt, dies soll aber keine Ausrede sein sondern nur eine Feststellung. Leider konnten auch einige Spielerinnen und Spieler nicht mit nach Wien fahren wegen beruflicher oder zeitlicher Verhinderung. Auch der finanzielle Aspekt spielt bei dem ein oder anderen eine große Rolle, den billig ist so ein Wochenende nicht. Auch dafür soll man Verständnis haben. Was sich aber wieder gezeigt hat, wir sind eine richtige Seniorenfamilie, wo jeder das Beste versucht einen anderen zu ersetzen und der Zusammenhalt ist wirklich super und man versucht miteinander alles erdenklich Mögliche zu verwirklichen.

Ergebnisse Städtevergleich