Nachrichten

rund ums Bowling

Tolle Leistungen bei den ersten Münchner Meisterschaften der Saison

Liebe Mitglieder,

an den letzten beiden Wochenenden fanden auf der Dreambowl unsere ersten Münchner Meisterschaften der Saison 2022/23 statt.

Am 29./30.10.2022 suchten neben den Aktiven auch die Junioren und die Jugend ihre Meister.

Bei den Aktiven nahmen 12 Frauen und 31 Männer teil. Die Meisterschaft wurde zum ersten Mal im Eliminator-Modus gespielt. Dabei erreichten 16 Männer und 8 Frauen die Finalrunde.

Nach einem spannenden Finale konnte sich Diana Weninger  (Einzelmitglied passiv) den Titel vor Nicole Schott und Natalie Wagner (beide BK München) sichern. Bei den Männern setzte sich Frank Wiemken (BK München) vor Maximilian Kammermeier (Cat Bowl) und Max Wiemken (BK München) durch.

Bereits nach den zwölf Spielen Vor-und Zwischenlauf  stand Max Wiemken (BK München) als Münchner Meister der Junioren fest und verwies seinen Bruder Moritz Wiemken (BK München) und  Fabien Kiefer (Team Profishop) auf die Plätze. Hier waren drei Teilnehmer am Start. Bei den Juniorinnen war mit Carolin Helmbrecht nur eine Starterin dabei, weswegen die Sonderwertung entfiel und Carolin bei den Frauen gewertet wurde.

 

Bei der Jugend konnte die Alterklasse B-männlich mit  fünf Startern die stärkste Teilnehmerzahl vorweisen. In den Alterklassen der A-Jugend spielten drei Mädchen und zwei Buben mit. Bei den Mädchen der B-Jugend gab es leider keine Teilnehmerinnen.

 

In B-männlich siegte Alexander Wolf vor Moritz Jakobi und Julian Lauchner (alle BK München). Bei den Mädchen der A-Jugend setzte sich Lea Hassforth gegen Saskia Kirschke und Melanie Seeger (ebenfalls alle BK München) durch. Bei den Buben der A-Jugend gewann Manuel Anzinger (Einzelmitglied) vor Bastian Frötsch (BK München).

 

 

Am 06.11.2022 spielten die Senioren ebenfalls auf der Dreambowl ihre Münchener Meisterschaft im Doppel/Mixed. Bei dem Handicap Turnier waren neben reinen Senioren-Doppeln auch gemischte Doppel vertreten. Neben Handicap nach DBU-Rangliste sorgten 5 Pin zusätzliches Handicap für die Seniorinnen für Chancengleichheit zwischen den Altersklassen. 

Nach sechs Spielen Vorlauf und vier Spielen Finale stand das Doppel Heinz Schlick und Alfred Lieb (beide BK München) als Sieger fest. Sie gewannen vor dem Mixed Anja Lieb und Uwe Mundhenk (E.P.A. und BK München) und dem Doppel Nobert Burger und Harald Laub (beide BK München).

 

Die  gesamte Vorstandschaft bedankt sich für die große Teilnahme und freut sich mit euch auf die nächsten Meisterschaften, die wir hoffentlich bald ausrichten dürfen.

Unser besonderer Dank gilt allen, die uns bei der Ausrichtung als Schiedsrichter, Auswerter und Helfer unterstützt  haben, sowie der Belegschaft des Dreambowl-Palace, die es uns in nicht ganz leichten Zeiten ermöglicht hat, dort unsere Meisterschaften auszurichten.

 

Eure Vorstandschaft im MKV Sektion Bowling

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.